Dr. Albert Kümmel-Schnur

telefonausstellung

Das Telefon als Geschichtenmaschine und sein Traum vom eigenen Museum

Kurzbeschreibung:
Im Verlauf von drei Semestern wurde in mehreren Veranstaltungen an der Universität Konstanz (Medienwissenschaft und Informatik) und der HTWG Konstanz (Kommunikationsdesign) eine an Bruno Latour geschulte, interaktiv mediengestützte und in unterschiedlichen Formen visualisierte erste Annäherung an eine Netzwerkanalyse der Geschichte der analogen Telefonie in Deutschland am Leitfaden der Sammlung Schmidt geleistet. Auf drei Ebenen wurde im Bildungsturm der Stadt Konstanz demonstriert, wie drei unterschiedliche Wissenschaften sich diesem Gegenstand nähern.

Beteiligte:
25 Studierende des Studiengangs Literatur-Kunst-Medien
10 Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesigns
4 Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Mensch-Computer-Interaktion

Laufzeit:
22. – 30. Januar 2008