Dr. Albert Kümmel-Schnur

Medien

Medien (Begriffsgeschichte)

“Medien: Protokoll einer Disziplinierung”, in: Stephan Moebius/Andreas Reckwitz (Hg.): Poststrukturalistische Sozialwissenschaften, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2008, S. 401-418.

Medienwissenschaft ist ein Boomfach. Dennoch ist sein Gegenstand völlig unklar. Der Text beschreibt, den Weg, den der Begriff ‘Medien’ von seiner Beinahe-Einführung im Deutschland der Weimarer Republik über den Re-Import aus den USA zum Fundamentalbegriff einer Wissenschaft werden konnte, die seit einigen Jahren sich müht, “Disziplin” zu werden und “Disziplin” zu zeigen.