Dr. Albert Kümmel-Schnur

ctv_3

Campus-TV

Campus-TV ist ein 1999 von Medienwissenschaftsstudierenden gegründetes und von 2004 bis 2010 von mir als Webfernsehen ausgebautes und geleitetes Praxis-Angebot im Rahmen der allgemeinen berufsfeldorientierten Schlüsselqualifikationen der Universität Konstanz, steht also Studierenden aller Fachrichtungen mit der Möglichkeit zum Erwerb von Credits offen. Unter der Gesamtleitung eines Dozenten/einer Dozentin teilen sich mehrere Studierende die Redaktionsleitung, aufgegliedert in die Bereiche Redaktion, Produktion, Technik und Finanzen. Campus-TV operiert als Webfernsehen. Die zwei- bis zehnminütigen regulären Beiträge sowie die 20-30sekündigen Kurzfilme der Anfänger sind auf der Website http://www.ctv.uni-konstanz.de im Flash-Format zu sehen.
Campus-TV trifft sich einmal wöchentlich zu Redaktionssitzungen in einer konstanzer Kneipe. Die Postproduktionsarbeiten und Workshops finden in den Arbeitsräumen H 116 und H 216 (siehe auch S. 2) statt. Workshops werden sowohl im Mentoring-Verfahren von erfahrenen an neue Mitglieder gegeben als auch von externen Profis aus unterschiedlichen Bereichen geleitet (Journalismus, Kamera, Schnitt, Sprechtraining etc.).
Campus-TV hat zahlreiche Aufträge für Bereiche der Universität Konstanz (Wissenschaftsforum, Bibliothek, Career Service, einzelne Professuren und Fachbereiche) und Projekte mit Institutionen in der Stadt (Suppengrün, Theater Konstanz, Suso-Gymnasium) umgesetzt. Ebenfalls arbeitet Campus-TV mit dem Kreismedienzentrum zusammen und führt an Grundschulen den sogenannten ‚Clipday’ durch.